Sie erhalten eine E-Mail die Sie bestätigen müssen
Dies ist eine ungültige E-Mail-Adresse
Ihr Passwort muss mindestens 8 Zeichen, 1 Großbuchstaben und 1 Ziffer enthalten
Ihr Passwort muss mindestens 8 Zeichen, 1 Großbuchstaben und 1 Ziffer enthalten

DATENSCHUTZERKLÄRUNG
April 2018

Link2Trials beachtet die Privatsphäre der Nutzer ihrer Website. Wir verarbeiten personenbezogene Daten ausschließlich zu dem Zweck, zu dem sie bereitgestellt wurden, und in Übereinstimmung mit dem Bundesdatenschutzgesetz und dem Telekommunikationsgesetz.

Über uns

Link2Trials ist der Verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes.

Unsere Kontaktdaten lauten:
Link2Trials B.V.
Niederländische Handelskammer (KvK): 32122355

Welche Daten sammeln wir?
Wenn Sie ein Konto eröffnen, bitten wir Sie, Ihre Daten einzugeben.

  • Wir bitten Sie um Kontaktdaten wie Name, Adresse, Postleitzahl und Wohnort, um Termine mit Ihnen zu vereinbaren oder Ihnen Information zu senden.
  • Außerdem benötigen wir Ihre Telefonnummer, um Sie zu kontaktieren und Ihnen eine Erinnerung zu senden.
  • Um Ihr Konto anlegen zu können, benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse. Wir benötigen diese Daten außerdem, um Ihnen per E-Mail Bestätigungen und Erinnerungen senden zu können. Außerdem senden wir Ihnen E-Mails, um Sie über neue Studien zu informieren.
  • Wir benötigen von Ihnen Adresse, Postleitzahl und Wohnort, um lokale Studien oder Versuche in einem bestimmten Umkreis anzuzeigen.
  • Ihre Zeitzone und Ihr Standort werden verarbeitet, um die korrekte Zeit und Sprache für Sie anzuzeigen.
  • Ihre IP-Adresse wird verarbeitet, um Ihr Konto zu schützen.

Diese personenbezogenen Daten werden für die beabsichtigte und tatsächliche Ausführung eines Vertrags benötigt. Ohne diese Daten können wir keine Verträge abschließen oder Sie als Studienteilnehmer berücksichtigen. Darüber hinaus bitten wir Sie im Voraus um Ihr Einverständnis zur Verarbeitung dieser Daten.

Forschungszwecke: „besondere personenbezogene Daten“
Ferner bitten wir Sie um bestimmte Daten zu Forschungszwecken um herauszufinden, ob Sie für die jeweilige Studie geeignet sind, und um die Studie durchzuführen. Diese Daten beinhalten personenbezogene Daten im Hinblick auf Geschlecht, Alter, Ethnie, Bildungsniveau, Arzneimittelgebrauch, Fruchtbarkeit, Größe und Gewicht, Alkoholkonsum, Tabakkonsum und weitere medizinische und/oder gesundheitliche Daten.

Bei diesen Daten handelt es sich mehrheitlich um „besondere personenbezogene Daten“ im Sinne der DSGVO. Weil dies sensible Daten sind, gehen wir sorgfältig damit um. Diese Daten werden nur mit Ihrem ausdrücklichen Einverständnis verarbeitet.

Mit wem teilen wir Ihre personenbezogenen Daten?
Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiterleiten, die für Link2Trials die Verarbeitung der Daten übernehmen. Zum Beispiel setzen wir einen externen Partner für das dedizierte Hosting der personenbezogenen Daten ein. Dieser externe Partner ist für die Speicherung medizinischer Daten zertifiziert und ein Auftragsverarbeiter im Sinne der DSGVO.

Nachdem Sie sich für eine spezifische Studie oder ein Projekt angemeldet haben, werden Ihre personenbezogenen Daten mit Forschungseinrichtungen geteilt, die Sie eventuell wegen der Teilnahme an Studien oder Versuchen kontaktieren.

Wir verifizieren vorab, ob es sich bei diesen Organisationen um anerkannte Einrichtungen handelt, und erfüllen auf diese Weise die Vorgaben nationaler Gesetze und Vorschriften. Diese Dritten haben Zugriff auf die personenbezogenen Daten in ihren Studien. Grundsätzlich werden Ihre personenbezogenen Daten nur an Forschungseinrichtungen in dem Land weitergegeben, in dem Sie leben.

Schutz Ihrer personenbezogenen Daten
Wir haben angemessene technische Maßnahmen ergriffen, um personenbezogene Daten gegen Verlust oder andere Formen unrechtmäßiger Verarbeitung zu schützen. Diese Maßnahmen gewährleisten ein Sicherheitsniveau, das den von uns verarbeiteten Daten angemessen ist. Wir stellen sicher, dass das Konto durch eine sichere/verschlüsselte SSL-Verbindung geschützt ist. Ferner verwenden wir 2-Faktor-Authentifizierung und verschlüsseln Ihr Passwort.

Cookies
Wir verwenden Cookies um sicherzustellen, dass diese Website so gut wie möglich funktioniert, und um Werbeinhalte an Ihre Präferenzen anzupassen.

Ein Cookie ist eine kleine Datei, die von unserer Website gesendet und von Ihrem Browser auf Peripheriegeräten abgelegt wird. Die vom Cookie gespeicherten Daten können bei Ihrem nächsten Besuch auf unserer Website an unsere Website zurückgesendet werden.

Werbe-Cookies
Um Werbeanzeigen verfügbar zu machen, werden über diese Website Facebook-Cookies (Facebook Custom Audience, Facebook Impressions und Facebook Pixel) gesetzt. Diese Cookies stellen unter anderem sicher, dass Sie Werbeanzeigen sehen, die für Sie relevant sind. Weitere Informationen über Facebook-Cookies finden Sie hier: [https://www.facebook.com/policies/cookies/].

Analyse-Cookies
Wir verwenden Analyse-Cookies, um zu erfahren, wie Besucher diese Website nutzen, damit wir die Nutzung der Website optimieren können. Zu diesem Zweck werden über diese Website Cookies von Google Analytics gesetzt. Weitere Informationen über die Richtlinien von Google Analytics finden Sie hier: [https://www.google.nl/intl/nl/policies/privacy/].

Soziale Medien
Wir möchten es Ihnen so einfach wie möglich machen, die Inhalte unserer Website in sozialen Medien zu teilen. Aus diesem Grund stellen wir diverse Social-Media-Buttons bereit. Um das Teilen von Daten über diese Social-Media-Kanäle zu ermöglichen, wird das AddThis-Cookie abgelegt. Weitere Informationen über die Datenschutzrichtlinien von AddThis finden Sie hier: [http://www.addthis.com/privacy/privacy-policy].

Um das Teilen von Daten über Facebook zu ermöglichen, werden diverse Facebook-Cookies abgelegt, unter anderem Facebook Connect, Facebook Social Plugin und Facebook Social Graph.

Links
Diese Website enthält Links und Social-Media-Buttons zu externen Websites. Wenn Sie auf einen Link oder einen Social-Media-Button klicken, werden Sie zu einer Website weitergeleitet, die nichts mit dieser Website zu tun hat. Diese externen Websites können Cookies verwenden. Für diese Cookies gilt die Cookie- oder Datenschutzerklärung der jeweiligen externen Website.

Aufbewahrungszeit
Wir werden Ihre Daten nur so lange aufbewahren, wie es für den Zweck notwendig ist, für den wir sie erfasst haben.

Grundsätzlich werden Ihre Daten gespeichert, bis Sie Ihr Konto bei uns löschen. Wenn Sie Ihr Konto löschen, werden die personenbezogenen Daten spätestens innerhalb von 72 Stunden gelöscht.

Wir fordern Inhaber von inaktiven Konten auf, Ihr Konto per E-Mail zu reaktivieren. Personenbezogene Daten in Konten, die seit über 10 Jahren inaktiv sind, werden nach Ende dieses Zeitraums gelöscht.

Die vorgenannten Zeiträume sind gültig, sofern für uns keine weiteren gesetzlichen Verpflichtungen bestehen, die Daten länger zu speichern oder verfügbar zu halten.

Rechte
Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten zu überprüfen und zu korrigieren. Wenn Sie erfahren möchten, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen verarbeiten, können Sie uns eine schriftliche Bitte um Offenlegung der gespeicherten Daten schicken. Wenn Ihre Daten falsch, unvollständig oder irrelevant sein sollten, können Sie uns schriftlich bitten, Ihre Daten zu ändern oder zu ergänzen.

Wenn Sie uns Ihr Einverständnis zur Verarbeitung Ihrer Daten gegeben haben, haben Sie das Recht, dieses Einverständnis jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf dieses Einverständnisses hat keine Auswirkungen auf die Rechtmäßigkeit unserer Verarbeitung aufgrund Ihres Einverständnisses vor diesem Widerruf.

Ferner haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten löschen zu lassen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken und der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen. Darüber hinaus haben Sie das Recht, Ihre Daten zu übertragen oder sie übertragbar zu machen (das so genannte „Recht auf Datenübertragbarkeit“). Sie können außerdem einen entsprechenden schriftlichen Antrag stellen.

„Schriftlich“ bedeutet auch per E-Mail. Sie können uns Ihren Antrag per E-Mail an helpdesk@link2trials.com senden. Wir werden Ihren Antrag innerhalb von vier Wochen bearbeiten.

Sie haben außerdem das Recht, sich über die Art zu beschweren, wie wir mit Ihren Daten umgehen. Sie können alle Beschwerden an den Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit richten.

Änderungen
Wir behalten uns das Recht vor, Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorzunehmen. Die Änderungen treten an dem Datum in Kraft, für das ihr Inkrafttreten angekündigt ist.

Anmelden

Einloggen und Ihr Profil aktualisieren

Sich zu einer Studie anmelden

Kontaktzeitpunkt